Musik

Die Musik

Das Wichtigste an einer guten Hochzeit ist und bleibt die Stimmung. Bei uns soll das keine verkrampfte, konservative Veranstaltung mit endlosen Spielen und Programmpunkten werden. Wir wünschen uns:

  • ein rauschendes Fest (im wahrsten Sinne des Wortes)
  • Musik die alle von den Plätzen reißt
  • Kollektives Mitgrölen
  • Tanzeinlagen ala Backstreet Boys
  • Feiern bis die Sonne aufgeht
  • Eskalationen und Spaß ohne Ende

Daher haben wir uns besonders intensiv mit der Wahl der Musik beschäftigt. Und wir sind guter Dinge, dass wir diesen Job ganz gut erledigt haben. 🙂

Zur Trauung und zum Sektempfang gibt es bereits Live-Musik. Beim anschließenden Essen reicht Hintergrundmusik, da haben schließlich andere Dinge Priorität 😀

Ab ca. 21 Uhr werden uns dann diese 3 Jungs ordentlich einheizen:

furchtbarschee2

Fotoquelle: S. Kretz

Lasst euch einfach überraschen! Nur so viel: Es handelt sich hierbei um keine klassische 0815-Hochzeits-Coverband! Wir freuen uns schon rießig darauf und sind uns sicher: das wird grandios!

Und damit die gute Laune nicht abreißt feiern wir im Anschluss daran gut gelaunt weiter mit einem Doojay! Nein, kein Tippfehler, der heißt tatsächlich so!

Also das wichtigste: Packt gutes Schuhwerk ein. Für Blasenpflaster ist im Notfall gesorgt! Wir gehen erst heim wenn auch die Letzten vor Erschöpfung auf der Tanzfläche eingeschlafen sind! 🙂

Habt ihr spezielle Musikwünsche? Dann ab in die Kommentare damit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.